New work. New look.

Allmählich kommen die Prognosen in der Realität an: Der demographische Wandel schlägt sich in den Unternehmen nieder. Gute Mitarbeiter zu finden und zu halten wird zunehmend schwierig. Der Kampf um qualifizierte Denker und Macher, er hat längst begonnen. Noch dazu sind aus diesen oft Um-Denker und Anders-Macher geworden: Gleichberechtigte Männer und Frauen, die immer weniger bereit sind, Arbeit und Leben voneinander zu trennen, die Erfolg im Job und private Zufriedenheit als selbstverständliches und miteinander verzahntes Nebeneinander betrachten.

Für Arbeitgeber ergibt sich daraus die Notwendigkeit, Arbeitsprozesse und Büroorganisation radikal zu überdenken und damit ganz konkret das zu gestalten, was Zukunftsforscher NEW WORK nennen. Ein ganz wesentlicher Aspekt davon ist Arbeitsplatzqualität. Das heißt: Bürogebäude, früher unter repräsentativen, ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten entwickelt, müssen soziale und gesellschaftliche Aufgaben erfüllen, Gesundheit, Zufriedenheit und Identifikation fördern.

NEO unterstützt Unternehmen aktiv dabei, optimale Bürokonzepte umzusetzen und motivierende Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter zu schaffen.

Bestes Beispiel hierfür sind Lobby und Außenbereich des Hotels, das die Sockelgeschosse beziehen wird. Hier begegnen sich Hotel- und Gastronomiegäste, Bewohner und Büronutzer. Angenehm: Geschäftspartner können gleich inhouse untergebracht werden. Ab der Landschaftslounge im 6. OG sind die Office Areas für individuelle Bürokonzepte nutzbar: Neben jeder Spielart zeitgemäßer Open Space-Lösungen lassen sich hier natürlich auch Einzel- und Teambüros oder Kombinationen verschiedener Flächenkonzepte realisieren. Abschließendes Highlight des Turms ist das Staffelgeschoss mit Conferencing und Dachterrasse in 60 m Höhe. Die Bürogeschosse sind im Erdgeschoss durch einen separaten Zugang erschlossen. In der Tiefgarage stehen nicht nur Parkplätze, sondern auch Zapfsäulen für E-Cars zur Verfügung – neben sicheren Fahrradstellplätzen, Duschmöglichkeiten und Car-Sharing und ÖPNV sind sie Teil des NEO-Mobilitätskonzepts.

Gebäude neu

2016 10 20 Muenchen NEO Baumkirchen Aussen gesamtansicht abend

conference/terrace

Landschaftslounge

workfloor

hotel

lobby

areas


Lobby/Plaza

Durch die Mischung von Hotel und Büro werden die Lobby im Erdgeschoss und der Platz vor NEO zum urbanen Mittelpunkt des Quartiers. Mit einem Café, einer Bar und einem Deli sowie freiem WLan bietet NEO vielfältige Alternativen, sich mit Kollegen auszutauschen oder die Besprechung mit Kunden und Geschäftspartnern in angenehmer Atmosphäre stattfinden zu lassen.
2016-10-20-Muenchen-NEO-Baumkirchen-LOUNGE1-Comp-kl
Landschafts-
lounge
Highlight auf halber Höhe. Die Landschaftslounge bietet einen fließenden Übergang zwischen In- und Outdoor, nicht zuletzt wegen des durchgehenden Tresens, auf dem weitaus mehr Platz findet als die Kaffeetasse. Hier haben Mieter die Möglichkeit sich auch neben dem Schreibtisch auszutauschen.
2016-10-20-Muenchen-NEO-Baumkirchen-7thFLOOR1-Comp-kl
Workfloor

New Work heißt auch, Open-Space intelligent zu definieren. Und zwar so flexibel und individuell, dass jeder genau die Atmosphäre und den Platz findet, den er gerade für seine Aufgabe benötigt. Dazu gehören persönliche Rückzugsmöglichkeiten ebenso wie kommunikative Ecken für kleine und größere Teams.
2016-10-20-Muenchen-NEO-Baumkirchen-DACHETAGE1-Comp-kl
Conferencing

Wer stellt neue Ideen schon gerne zwischen Tür und Angel vor? Wichtige Meetings finden deshalb ganz oben den richtigen Rahmen. Denn von hier aus sind inspirierende Aussichten auf die begrünte Dachterrasse genauso sicher wie spannende Einblicke – in mitreißende Präsentationen oder innovative Projekte.